Cytoakiv L1 - Test

Cytoactiv erkennt ein spezielles Eiweiss, das eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung der HPV – Infektion spielt. Ist dieses Protein im Abstrich nachweisbar, so kann man davon ausgehen, dass sich der Körper gegen die Infektion wehrt und mit großer Wahrscheinlichkeit wieder den Defekt durch sein Immunsystem reparieren kann (positiver Immuneffekt).

Kann das Protein im Abstrichpräparat jedoch nicht nachgewiesen werden, so ist das Immunsystem nicht aktiv, und die Auffälligkeit des Abstrichs kann sich ungehindert weiterentwickeln (negativer Immuneffekt). In diesem Falle ist ggf.eine rasche operative Klärung angeraten, anderenfalls ist eine abwartende Haltung vertretbar und geradezu sinnvoll.

Alle Untersuchungen sind allerdings nur im Zusammenhang miteinander zu sehen und müssen in ihrer Gesamtheit zu einer therapeutischen Konsequenz führen. Einzeln geben sie nur Hinweise.

Voraussetzung, diesen Test durchzuführen ist der Nachweis einer HPV high risk Infektion.