Untersuchungsmöglichkeiten / Zusatzuntersuchungen
Folgende Untersuchungen werden durchgeführt:
  1. Konventionelle Zytologie
  2. Monolayer – Flüssigkeitszytologie - Dünnschichtzytologie
  3. Extragenitale Zytologie von Brust, Cysten, sonstigen Körperflüssigkeiten
  4. HPV – Typisierung Einzeltypisierung high risk und low risk durch PCR Untersuchung
  5. Cytoactiv L1 – Test zum Nachweis einer immunologischen Reaktion bei HPV high risk pos. und gleichzeitiger pos. Zytologie (ab wiederholt Gruppe IIw / IIID)*
  6. CINtec p16 – Test zum Nachweis der onkogenen („krebsartigen“) Zellveränderung bei HPV high risk pos. und gleichzeitiger pos. Zytologie (ab wiederholt Gruppe IIw / IIID)*

* diese Tests werden erst nach Feststellung einer zytologischen Veränderung bei gleichzeitigem HPV high risk Ergebnis durchgeführt

1. aus einem Abstrich bei Infektionsverdacht
2. als Screening-Methode bei Frauen bis zum 25. Lebensjahr aus dem Urin